FC Südstern 06 Karlsruhe e.V.
Ettlinger Allee 7, 76199 Karlsruhe * Telefon/Telefax (0721) 88 23 81 * Vereinsgaststätte: (0721) 88 12 31 * Besuchen Sie uns auf Facebook

Herzlich willkommen beim FCS



Wir freuen uns, dass Sie unsere Webseite besuchen, und möchten Ihnen auf diesem Wege möglichst viele Informationen über unseren Verein und all das, was dazu gehört, bereit stellen. Wir sind ein Verein, bei dem seriöse Arbeit und gute Kameradschaft im Vordergrund stehen - Viel Spaß und besuchen Sie uns auch auf unserem Sportgelände!


+++ B-Jugend ist aufgestiegen! C1 verliert Aufstiegsspiel mit 0:1 +++

Die B-Jugend hat ihr Aufstiegsspiel gegen die SG Spessart/Schöllbronn/Völkersbach mit 1:0 gewonnen und dadurch die gute Saison mit dem Aufstieg gekrönt!

Die C1 musste sich im Aufstiegsspiel gegen die SG Langensteinbach/Busenbach mit 0:1 geschlagen geben. Nichts desto trotz Glückwunsch zu einer guten und erfolgreichen Runde!


+++ Die Saison bei den Herrenmannschaften ist beendet +++

Die erste Mannschaft des FC Südstern hat ihr letztes Spiel beim TSV Palmbach mit 1:2 verloren und schließt die Saison nach einer schwachen Rückrunde auf dem 8.Tabellenplatz ab. Für den zwischenzeitlichen Ausgleich sorgte Pavel Shynkevich.

Die zweite Mannschaft hat im Saisonendspurt mehrmals dreifach punkten können. So wie im letzten Spiel gegen die Reserve des TSV Palmbach, als man einen 2:1-Auswärtserfolg feiern konnte. Beide Tore erzielte Daniel Schüssler. Die zweite Mannschaft schließt die Runde auf dem 11. Tabellenplatz ab.


Link zur Jugendseite unter www.fcs-jugendfussball.de


Der FC Südstern feiert dieses Jahr sein 110-jähriges Jubiläum. Hierzu laden wir Sie recht herzlich zu unseren Festivitäten ein. Die einzelnen Termine können Sie dem nachfolgenden Terminkalender entnehmen:

01.-03.07.2016 ab 10.00 Uhr Jugendsportfest auf dem FCS
09.07.2016, 13.00 Uhr Banater-Heimat-Fest auf dem Südstern-Gelände
15.-17.07.2016 ab 14.00 Uhr Sportfest der Fußball-Abteilung mit Freizeit- und Senioren-Mannschaften






Kein Platz für Rassismus und Gewalt Intern

Mit freundlicher Unterstützung von: